Avoyelles Parish

Die mit der Maus auswählbaren Abbildungen wie auch die Abbildungen auf dieser Seite zeigen Informationen über den Ort Avoyelles Parish. Das Avoyelles Parish (frz.: Paroisse des Avoyelles) ist ein Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Jahr 2010 hatte das Parish 42.073 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 19,5 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (Parish Seat) ist Marksville, benannt nach Mark Elishe, der hier einen Handelsposten errichtete.

Geografie

Das Avoyelles Parish liegt etwa im geografischen Zentrum von Louisiana und grenzt an seinem östlichen Rand an die Mündung des Red River in den Atchafalaya. Es hat eine Fläche von 2242 Quadratkilometern, wovon 86 Quadratkilometer Wasserflächen sind. An das Avoyelles Parish grenzen folgende Nachbarparishes:

Karten

Die Karten und Bilder können ausgewählt werden.
 

Weitere Information zu Avoyelles Parish

Prognose für das Wetter (Vereinigte Staaten)

Prognose: demnächst bei einer Temperatur im Bereich von Grad Celsius und einer erwarteten Windgeschwindigkeit von km/h.

Geschichte

Das Avoyelles Parish wurde am 31. März 1807 als eines der 19 Original-Parishes gebildet. Benannt wurde es nach den ehemals hier lebenden Avoyelles-Indianern.

Bevölkerung

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Avoyelles Parish 42.073 Menschen in 15.801 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 19,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 15.801 Haushalten lebten statistisch je 2,44 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 67,2 Prozent Weißen, 29,4 Prozent Afroamerikanern, 1,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,6 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,6  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,0 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,1 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,0 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 32.321 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 17.497 USD. 23,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.


Ortschaften im Avoyelles Parish

Andere Unincorporated Communities

Gliederung

Das Avoyelles Parish ist in neun durchnummerierte Distrikte eingeteilt:

Sie wollen noch mehr wissen? Auf den Seiten von Wikipedia gibt es weitere Information zu Avoyelles Parish.

Orte in der Nähe

Louisiana (6.28 km)

Louisiana oder (zu französisch Louisiane) ist ein Bundesstaat im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika. Louisiana liegt an der Mündung des Mississippi River in den Golf von Mexiko und hat eine Größe von 134.264 km², davon sind 21.440 km² Gewässerflächen. Louisiana hat zwei Beinamen: zum einen „Pelican State“, wegen des Wappenvogels und zum anderen „Bayou State“ – sumpfiges Gebiet. Geografie Geografische Lage Der US-Staat Louisiana liegt im Süden der USA und grenzt an die Bundesstaaten Arkansas im Norden, Mississippi im Osten und Texas im Westen.

Old River Control Structure (38.35 km)

Old River Control Structure ist ein System von drei Wehren mit Hochwasserklappen am westlichen Ufer des Mississippi River im Norden von Louisiana bei River Mile 315, also 507 km oberhalb vom Head of Passes (dort teilt sich der Hauptarm des Stromes in drei Mündungsarme, die sich in den Golf von Mexiko entleeren). Der Bauwerkkomplex befindet sich an der Stelle, an der sich der Atchafalaya River, ein Mündungsarm des Mississippi River, vom Hauptarm trennt. Die 1963 fertiggestellte Anlage wurde durch das U.S.

Louisiana State Penitentiary (40.74 km)

Das Louisiana State Penitentiary (auch bekannt als „The Farm“ oder „Angola“) ist ein Gefängnis im US-Bundesstaat Louisiana. Es ist mit mehr als 5000 Insassen und über 1800 Angestellten das größte Hochsicherheitsgefängnis der USA. Die Haftanstalt liegt auf einem 73 km² großem Gelände im West Feliciana Parish nahe der Grenze zu Mississippi und ist an drei Seiten vom Mississippi River umgeben. Verschiedene Filme wie Dead Man Walking oder Monster’s Ball wurden teilweise hier gedreht.

Morganza Spillway (48.77 km)

Der Morganza Spillway ist ein Wasserbauwerk am Mississippi River oberhalb von Morganza am Westufer des Stromes in Louisiana. Es liegt an der Flussmeile 280, also rund 450 km oberhalb vom Head of Passes im südlichen Bereich des Pointe Coupee Parish und wird vom United States Army Corps of Engineers betrieben. Das Bauwerk dient dazu, bei Hochwasser den Stand des Flusses zu senken und während extremer Flutereignisse das Wasser an den Städten Baton Rouge und New Orleans vorbei zu leiten, indem es in den Atchafalaya River und das Atchafalaya Basin geleitet wird.

Alexandria Museum of Art (50.16 km)

Das Alexandria Museum of Art ist ein 1977 errichtetes Kunstmuseum in der Stadt Alexandria im US-Bundesstaat Louisiana. Nach einer vorübergehenden Schließung und Modernisierung wurde es 1998 wiedereröffnet. Das Museum verfügt über einen umfangreichen Bestand zeitgenössischer Kunst aus Louisiana und umfasst die größte Sammlung von Folk Art aus dem Norden des Bundesstaates.

Artikel mit Bezug zu Avoyelles Parish

Vielleicht gibt es auf der Suchseite noch weitere Artikel im Datenbestand über Avoyelles Parish.

Quellen

Die Textinformationen stammen aus dem Korpus von Wikipedia. Die Informationen zum Wetter werden bereit gestellt von OpenWeatherMap. Die Entfernungsangaben wurden auf Basis der Koordinatenangaben der Datensätze ermittelt. Das Kartenmaterial stammt von Google, Bing Maps sowie OSM (Open Street Map).

Weitere Möglichkeiten