Hillside Cemetery (Middletown, New York)

Die klickbaren Karten und Abbildungen auf dieser Seite enthalten Informationen über den Ort Hillside Cemetery (Middletown, New York). thumb|Der Friedhof im Jahr 2007 Der Hillside Cemetery ist ein 1861 eröffneter Friedhof an der Mulberry Street in Middletown im Orange County in New York. Er wurde von Calvert Vaux im Stil eines ländlichen Friedhofs entworfen. Vaux wurde für seine Zusammenarbeit mit Frederick Law Olmsted am Central Park bekannt. Der Friedhof umfasst mehrere tausend Gräber, einige von ihnen sind exzellente Beispiele der Friedhofskunst des 19. Jahrhunderts.

Viele der prominenten Einwohner Middletown aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sind hier begraben, darunter drei Träger der Medal of Honor aus dem Sezessionskrieg und ein früheres Mitglied im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Der Friedhof wurde 1994 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Beschreibung

Der Friedhof liegt im südöstlichen Teil von Middletown, nur einige Straßenblöcke entfernt vom Zentrum der City. Dabei handelt es sich um ein 21 Hektar großes Grundstück an der Flanke eines Hügels. Im Osten des Geländes liegt die Mulberry Street, Wälder schließen sich nördlich und westlich an, ein Wohnviertel liegt südlich des Friedhofs.

Die Flanke des Hügels steigt nach Norden hin stark an. Der Hang ist in eine Serie von gewellten Abhängen geschnitten, um die Gräber und die gewundenen Wege über den Friedhof aufzunehmen. Ein Teich liegt am oberen Ende des Geländes, am unteren Ende sind nur die Reste eines Teiches erhalten. Ein Zufluss zum Monhagen Brook fließt von Nordwesten nach Osten durch den Friedhof. Haine hochgewachsener Bäume spenden Schatten.

Am vorderen Friedhofstor steht ein neugotisches Bürogebäude. Dieses gilt als beitragender Bestandteil, wird jedoch nicht mehr genutzt. Die meisten administrativen Aufgaben werden in einer modernen Garage abgewickelt. Über das gesamte Friedhofsgelände verstreut sind verschiedene Mausoleen und andere Gedenksteine.

Karten und Bilder

Die nachfolgenden Landkarten und Abbildungen können einzeln angewählt werden.
 

Weitere Information zu Hillside Cemetery (Middletown, New York)

Wettertrend (Vereinigte Staaten)

Wettertrend: Die Wetterlage: Aussicht auf bei einer Temperatur von ungefähr Grad Celsius mit einer Windgeschwindigkeit von km/h.

Geschichte

Der Bundesstaat New York schrieb 1847 vor, dass Landschaftsfriedhöfe nach dem Muster des Mount Auburn Cemetery in Cambridge, Massachusetts geschaffen werden mussten, wobei Gräber und Grabsteine in einem natürlichen ländlichen Umfeld angelegt werden sollten. Aufgrund dieses Gesetzes wurde 1860 die Hillside Cemetery Association gegründet. Diese kaufte im gleichen Jahr im Middletown 50 Acre Farmland, um den Friedhof in der erst kurz zuvor inkorporierten Ortschaft anzulegen.

Mehr zu diesem Thema: Auf den Seiten von Wikipedia erwarten Sie weitere Information zu Hillside Cemetery (Middletown, New York).

Orte in der Nähe

U.S. Post Office Goshen (9.87 km)

Das U.S. Post Office Goshen ist die örtliche Filiale des United States Postal Service und bedient die Town of Goshen im Orange County von New York, Vereinigte Staaten. Es hat den Zip Code 10924 und befindet sich an der Grand Street im Zentrum der Village of Goshen. Bei dem Bauwerk handelt es sich um einen Backsteinbau im Colonial Revival, der 1936 fertiggestellt wurde. Das Gebäude wurde von E.P. Valkenburgh entworfen und ist kleiner als die meisten anderen Postämter, die im Stil des Colonial Revivals während des New Deals in diesem Bundesstaat entstanden.

Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Orange County (New York) (10.09 km)

Diese Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Orange County von New York nennt alle in das National Register of Historic Places eingetragenen Objekte im Orange County. Von diesen sind acht außerdem als National Historic Landmark ausgewiesen.

1841 Goshen Courthouse (10.12 km)

Das 1841 Goshen Courthouse ist das ehemalige Gerichtsgebäude der US-amerikanischen Kleinstadt Goshen im Bundesstaat New York. Es wurde 1841 von dem angesehenen einheimischen Architekten Thornton Niven im neoklassizistischen Stil im Zentrum des Ortes errichtet. Niven entwarf das Gebäude als Zwillingsbau zum Gerichtsgebäude im benachbarten Newburgh, das sich zu dieser Zeit den Verwaltungssitz des Orange County mit Goshen teilte. Bis ins Jahr 1970 behielt das Gebäude seine Funktion als Gericht, das dann aber aus Platzgründen in das neu errichtete Orange County Government Center umzog.

Orange County (New York) (11.15 km)

Orange County ist ein County im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte das County 341.367 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 161 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Goshen. Geschichte Das County leitet seinen Namen von dem niederländischen König Wilhelm III. von Oranien-Nassau (William of Orange) ab.

Montgomery Worsted Mills (19.68 km)

Die Montgomery Worsted Mills, die heutzutage auch knapper als Montgomery Mills bezeichnet werden, sind Wassermühlen am Wallkill River. Sie befinden sich am Ende der Factory Street in dem Village of Montgomery im Orange County, New York. Der Bau der Mühlen war einer der ersten Versuche in der Region, das Flusswasser zu industriellen Zwecken nutzbar zu machen. Die Gründer Arthur Patchett und William Crabtree wurden durch den Mühlenbetrieb wohlhabend und zu herausragenden Bürgern der Ortschaft, in der sie lebten.

Artikel mit Bezug zu Hillside Cemetery (Middletown, New York)

Möglicherweise gibt es auf der Suchseite noch weitere Informationen im Datenbestand über Hillside Cemetery (Middletown, New York).

Quellen

Die Textinformationen stammen aus dem Datenbestand von Wikipedia. Die Informationen zum Wetter werden bereit gestellt von OpenWeatherMap. Die Entfernungsangaben wurden auf Basis der Koordinatenangaben der Datensätze ermittelt. Das Kartenmaterial stammt von Google, Bing Maps sowie OSM (Open Street Map).

Weitere Möglichkeiten