New York Life Insurance Building

Die klickbaren Abbildungen sowie die Bilder weiter unten illustrieren Informationen über den Ort New York Life Insurance Building. Das New York Life Insurance Building wurde zwischen 1926 und 1928 von dem Architekten Cass Gilbert in New York City erbaut. Es liegt zwischen der 26th Street, der 27th Street, der Madison Avenue und der Park Avenue South und beansprucht damit einen ganzen Block. Das Gebäude war früher der Hauptsitz der New York Life Insurance Company und ist das zweite und letzte Gebäude das von Cass Gilbert im neogotischen Stil erbaut wurde.

Das Gebäude ist 188 Meter hoch und besitzt 40 Stockwerke. Neben 2180 Fenstern lassen sich auch 72 Gargoyles an dem Gebäude finden. Die charakteristische goldfarbene Spitze des Gebäudes nimmt sechs Stockwerke in Besitz und war ursprünglich ein mit Blattgold besetztes Kupferdach. Dieses wurde aufgrund von Schäden durch Umwelteinflüsse 1967 durch ein Dach mit goldfarbenen Keramikfliesen ersetzt. Das Gebäude ist heute noch ein prägendes Bild in der Skyline von New York City. Das New York Life Insurance Building wurde 1978 zum National Historic Landmark erklärt.

Geschichte

Anfang des 19. Jahrhunderts stand auf dem Block ein Eisenbahn-Depot der New York and Harlem Railroad. Mit Fertigstellung des Grand Central Terminal 1871 wurde dieses verlegt und das alte Depotgebäude von P. T. Barnum gekauft, der es zu eine Zirkushalle mit dem Namen „Monster Classical and Geological Hippodrome“ umbaute. 1876 vermietete Barnum das Gebäude an den Kapellmeister Patrick S. Gilmore, der es in „Gilmore’s Garden“ umbenannte. Als dieser die Miete nicht mehr zahlen konnte wurde das Gebäude wiederum von Barnum benutzt, der ihm den Namen „Madison Square Garden“ gab. Da das mittlerweile mehrfach umgebaute Gebäude nun auch für Sportveranstaltungen genutzt wurde und der Platz bald nicht mehr ausreichte, musste es abgerissen werden um ein Größeres zu errichten. Ab 1890 stand auf dem Block der zweite, von McKim, Mead, and White entworfene, Madison Square Garden, dessen Turm der Giralda nachempfunden war. 1925 wurde abermals ein neuer Madison Square Garden gebaut, diesmal aber nicht mehr am Madison Square Park, sondern an der Eighth Avenue, zwischen der 49. und 50. Straße. Der alte, zweite Madison Square Garden wurde abgerissen um das New York Life Insurance Building zu bauen.

Karten und Luftaufnahmen

Die nachfolgenden Landkarten und Abbildungen können individuell mit der Maus angeklickt werden.
 

Weitere Information zu New York Life Insurance Building

Wetteraussichten (Vereinigte Staaten)

Wettertrend: Die Wetterlage: Aussicht auf bei einer Temperatur von ungefähr Grad Celsius und einer mittleren Windgeschwindigkeit von km/h. Mehr zu diesem Thema: Auf den Seiten von Wikipedia stehen weitere Information zu New York Life Insurance Building.

Orte in der Nähe

Jazz Standard (Jazzclub) (0.18 km)

Der Jazz Standard ist ein seit Ende der 1990er Jahre bestehender Jazzclub in New York City. Der Jazzclub befindet sich im Flatiron District in einem Gebäude mit dem Restaurant Blue Smoke in 116 East 27th Street zwischen Park Avenue und Lexington Avenue. In dem Club entstanden Live-Mitschnitte u. a. von Gary Bartz, Maria Schneider, Dave Douglas, Bill Mays, Wolfgang Muthspiel/Mick Goodrick, Fred Hersch und Roger Kellaway.

Metropolitan Life North Building (0.19 km)

Das Metropolitan Life North Building (kurz MetLife North Building) ist ein Art Déco-Hochhaus an der Madison Avenue in Manhattan, New York City. Es nimmt den gesamten Block zwischen 24. und 25. Straße sowie Madison Avenue und Park Avenue South ein. Geschichte Das von Harvey W. Corbett entworfene Metropolitan Life North Building sollte mit 100 Stockwerken das höchste Gebäude der Welt werden, sogar noch höher als das 381 Meter hohe Empire State Building. Wie hoch es endgültig werden sollte, ist unbekannt, aber es hätte die Grenze von 400 Metern nicht überboten.

Liste der National Historic Landmarks in New York City (0.23 km)

Die Liste der National Historic Landmarks in New York City nennt 109 Objekte in New York City, die als National Historic Landmark (NHL) ausgewiesen sind; drei davon sind auch ein National Monument. Insgesamt gibt es im Bundesstaat New York 257 National Historic Landmarks, mehr als in jedem anderen Bundesstaat. Die 148 NHLs in New York außerhalb von New York City sind aus der Liste der National Historic Landmarks in New York ersichtlich.Die folgende Aufstellung nennt die Objekte in alphabetischer Reihenfolge nach der Bezeichnung, unter der sie vom National Park Service geführt werden.

Madison Square (0.23 km)

Madison Square ist ein Platz in New York City im Flatiron District des Stadtbezirks Manhattan. Der Platz wurde nach James Madison benannt – dem vierten Präsidenten der Vereinigten Staaten und Hauptautor der Amerikanischen Verfassung. Die Straßenverkehrsflächen sind im Rahmen des Living Streets-Projekts der Stadt New York City deutlich verringert worden zu Gunsten von mehr Platz für Fußgänger und Grün. Lage Der Madison Square liegt an der Kreuzung von Fifth Avenue und Broadway an der 23rd Street.

Metropolitan Life Tower (0.25 km)

Der Metropolitan Life Tower (kurz MetLife Tower) ist ein Wolkenkratzer in New York. Er wurde zwischen 1908 und 1909 nach Plänen der Architekten Pierre LeBrun und Napoleon LeBrun errichtet und sollte der Hauptsitz der Versicherungsgesellschaft Metropolitan Life Insurance Company werden. Mit seiner Höhe von 213 Metern und 50 Stockwerken löste es das Singer Building als höchstes Gebäude der Welt ab, bis es 1913 vom 241 Meter hohen Woolworth Building überholt wurde. Inzwischen ist er das 42-höchste Gebäude in New York.

Artikel mit Bezug zu New York Life Insurance Building

Woolworth Building

Das Woolworth Building am Broadway in Manhattan, New York City wurde zwischen 1910 und 1913 erbaut. Der Bau kostete seinen Besitzer Franklin Winfield Woolworth 13,5 Millionen US-Dollar, die er in bar bezahlte. Mit 241 Metern war es bis zur Fertigstellung des Bank of Manhattan Buildings (heute 40 Wall Street) an der Wall Street im Jahre 1930 das höchste Gebäude der Welt. Zwischen 1977 und 1981 wurde es für 20 Millionen US-Dollar renoviert. Zuletzt fand im Jahre 2000 eine größere Renovierung statt. Geschichte und Architektur Bei der Einweihung des Gebäudes am 24.
Vielleicht gibt es auf der Suchseite noch weitergehende Artikel im Datenbestand über den Ort New York Life Insurance Building.

Quellen

Die Textinformationen stammen aus dem Datenbestand von Wikipedia. Die Informationen zum Wetter werden bereit gestellt von OpenWeatherMap. Die Entfernungsangaben wurden auf Basis der Koordinatenangaben der Geodaten ermittelt. Das Kartenmaterial stammt von Google Maps, Bing sowie OSM (Open Street Map).

Weitere Möglichkeiten