Old River Control Structure

Die klickbaren Karten wie auch die Abbildungen auf dieser Seite illustrieren Informationen über den Ort Old River Control Structure. Old River Control Structure ist ein System von drei Wehren mit Hochwasserklappen am westlichen Ufer des Mississippi River im Norden von Louisiana bei River Mile 315, also 507 km oberhalb vom Head of Passes (dort teilt sich der Hauptarm des Stromes in drei Mündungsarme, die sich in den Golf von Mexiko entleeren). Der Bauwerkkomplex befindet sich an der Stelle, an der sich der Atchafalaya River, ein Mündungsarm des Mississippi River, vom Hauptarm trennt. Die 1963 fertiggestellte Anlage wurde durch das U.S. Army Corps of Engineers erbaut, um die Wassermenge zu regulieren, die vom Mississippi River in den Atchafalaya River abfließen kann. Wären diese Bauwerke nicht vorhanden, flösse weitaus mehr Wasser in das System des Atchafalaya River ab, weil dieser Flusslauf zum Golf von Mexiko viel kürzer und damit steiler ist, als der Hauptarm des Mississippi River. Üblicherweise wird die Wasserverteilung so gehalten, dass 70 Prozent der Wassermenge im Hauptarm verbleiben und 30 Prozent in den Atchafalaya River anfließen können.

Zweck

Die Old River Control Structure ist notwendig, um den Atchafalaya River daran zu hindern, das Wasser des Mississippi-River-Hauptarmes anzuzapfen, es also zu einer Flussverlagerung kommt. In einem solchen Fall würde der größte Teil des Wassers des Flusses durch das Atchafalaya Basin und den Atchafalaya River strömen und der derzeitige Hauptarm durch Baton Rouge und New Orleans würden weitaus weniger Wasser erhalten. Einige Wissenschaftler sind der Auffassung, dass natürliche Prozesse die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses von Jahr zu Jahr erhöhen, trotz der Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz. Zu den Gründen gehören die Länge des Fließweges, der über Baton Rouge und New Orleans bis zum Head of Passes 507 km lang ist, über den Atchafayala River jedoch nur 228 km, also ein viel stärkeres Gefälle vorhanden ist.

Karten und Bilder

Die folgenden Landkarten können einzeln angeklickt werden.
 

Weitere Information zu Old River Control Structure

Wetterprognose (Vereinigte Staaten)

Trend: Aussicht auf bei einer Temperatur von ungefähr Grad Celsius mit einer erwarteten Windgeschwindigkeit von km/h.

Folgen eines Kollapses

Wenn entweder die Old River Control Structure oder die Bauwerke am Morganza Spillway versagen würden, wären die Folgen für den Bundesstaat Louisiana, die Region und das gesamte Land und auch für den internationalen Handel immens. Der Hauptkanal des Flusses würde sich wahrscheinlich verlagern in den Old River, Atchafalya River und Atchafalaya Basin, an Baton Rouge und New Orleans vorbei. Die bestehenden Seehäfen müssten verlegt werden, Morgan City und viele andere kleinere Siedlungen umgesiedelt werden. Auch der Verkehr auf der Straße, der Eisenbahn und durch die Binnenschifffahrt wäre betroffen. Die sich verändernden Muster von Sedimentation und Erosion würden zur Entstehung neuer Flussbette führen und auch die Überschwemmungsgebiete würden sich verschieben. Veränderungen des Salzgehaltes der Küstengewässer nahe dem bisherigen und neuen Mündungsdelta hätten Auswirkungen auf Fauna und Flora in dem Gebiet, die Fischerei, Strände, Marschland, Küstenverlauf und Infrastruktur haben.

Mehr zu diesem Thema: Auf den Seiten von Wikipedia finden Sie weitere Information zu Old River Control Structure.

Orte in der Nähe

Louisiana State Penitentiary (13.5 km)

Das Louisiana State Penitentiary (auch bekannt als „The Farm“ oder „Angola“) ist ein Gefängnis im US-Bundesstaat Louisiana. Es ist mit mehr als 5000 Insassen und über 1800 Angestellten das größte Hochsicherheitsgefängnis der USA. Die Haftanstalt liegt auf einem 73 km² großem Gelände im West Feliciana Parish nahe der Grenze zu Mississippi und ist an drei Seiten vom Mississippi River umgeben. Verschiedene Filme wie Dead Man Walking oder Monster’s Ball wurden teilweise hier gedreht.

Wilkinson County (Mississippi) (28.06 km)

Das Wilkinson County ist ein County im US-Bundesstaat Mississippi. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Woodville. Geographie Das County liegt im äußersten Südwesten von Mississippi, grenzt im Westen und Süden an Louisiana und hat eine Fläche von 1781 Quadratkilometern, wovon 28 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys und Parishes: Geschichte Das Wilkinson County wurde am 30. Januar 1802 aus Teilen des Adams County gebildet.

West Feliciana Parish (28.6 km)

Das West Feliciana Parish (frz.: Paroisse de Feliciana Ouest) ist ein Parish im Bundesstaat Louisiana der Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 hatte das Parish 15.625 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 15,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (Parish Seat) ist St. Francisville. Das West Feliciana Parish ist Bestandteil der Metropolregion um die Stadt Baton Rouge. Geographie Das Parish liegt östlich des geografischen Zentrums von Louisiana, grenzt im Norden an Mississippi und hat eine Fläche von 1103 Quadratkilometern, wovon 52 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Morganza Spillway (33.39 km)

Der Morganza Spillway ist ein Wasserbauwerk am Mississippi River oberhalb von Morganza am Westufer des Stromes in Louisiana. Es liegt an der Flussmeile 280, also rund 450 km oberhalb vom Head of Passes im südlichen Bereich des Pointe Coupee Parish und wird vom United States Army Corps of Engineers betrieben. Das Bauwerk dient dazu, bei Hochwasser den Stand des Flusses zu senken und während extremer Flutereignisse das Wasser an den Städten Baton Rouge und New Orleans vorbei zu leiten, indem es in den Atchafalaya River und das Atchafalaya Basin geleitet wird.

Avoyelles Parish (38.35 km)

Das Avoyelles Parish (frz.: Paroisse des Avoyelles) ist ein Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Jahr 2010 hatte das Parish 42.073 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 19,5 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (Parish Seat) ist Marksville, benannt nach Mark Elishe, der hier einen Handelsposten errichtete. Geografie Das Avoyelles Parish liegt etwa im geografischen Zentrum von Louisiana und grenzt an seinem östlichen Rand an die Mündung des Red River in den Atchafalaya.

Artikel mit Bezug zu Old River Control Structure

Möglicherweise gibt es über die Volltextsuche noch weitere Einträge im Datenbestand über den Ort Old River Control Structure.

Quellen

Die Textinformationen stammen aus dem Datenbestand von Wikipedia. Die Wetterdaten werden bereit gestellt von OpenWeatherMap. Die Entfernungsangaben wurden auf Basis der Koordinatenangaben der Datensätze automatisch ermittelt. Das Kartenmaterial stammt von Google Maps, Bing Maps sowie OSM (Open Street Map).

Weitere Möglichkeiten