St. Luke’s Lutheran Church (New York City)

Die klickbaren Abbildungen wie auch die Bilder auf dieser Seite zeigen Informationen über den Ort St. Luke’s Lutheran Church (New York City). Die St. Luke’s Lutheran Church ist eine evangelisch-lutherische Gemeindekirche. Sie befindet sich in der 46. Straße im New Yorker Stadtteil Theater District, Manhattan. Die Gemeinde gehört zur Evangelical Lutheran Church in America.

Geschichte

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Luke’s wurde 1850 gegründet und wechselte mehrfach den Standort, bis sie schließlich 1923 ein eigenes Kirchengebäude weihen konnte, welches durch die Architekten Tilton und Githens in einer Vermengung von Stilelementen der Neugotik und des Art déco entworfen worden war.

Das Gotteshaus befindet sich seit 2007 im US-National Register of Historic Places unter der Nummer 07000483.

Karten und Bilder

Die angezeigten Landkarten und Bilder können individuell mit der Maus ausgewählt werden.
 

Weitere Information zu St. Luke’s Lutheran Church (New York City)

Wettertrend (Vereinigte Staaten)

Der Wetterbericht meldet Aussicht auf bei einer Temperatur von ungefähr Grad Celsius und einer erwarteten Windgeschwindigkeit von km/h. Mehr zu diesem Thema: Auf den Seiten von Wikipedia existieren weitere Information zu St. Luke’s Lutheran Church (New York City).

Orte in der Nähe

Imperial Theatre (0.15 km)

Das Imperial Theatre ist ein Theater in Manhattan, New York City. Es befindet sich an der 249 West 45th Street. Das Gebäude wurde von dem Architekten Herbert J. Krapp errichtet und eröffnete am 25. Dezember 1923. Im Theater befinden sich 1417 Sitze für Besucher. Eigentümer des Theaters ist die Shubert Organization Werke von berühmten Komponisten wie Cole Porter, Richard Rodgers, Lorenz Hart, Irving Berlin, Harold Rome, Frank Loesser, Lionel Bart, Bob Merrill, Stephen Sondheim, Jule Styne, E. Y. Harburg, Harold Arlen sowie George und Ira Gershwin wurden im Theater gezeigt.

Samuel J. Friedman Theatre (0.17 km)

Das Samuel J. Friedman Theatre (vormals Biltmore Theatre) ist ein Theater in Manhattan, New York City. Das Theater befindet sich an der 261 West 47th Street. Es wurde von dem Architekten Herbert J. Krapp errichtet und eröffnete am 7. Dezember 1925. Im Theater sind 950 Sitzplätze. In den 1930ern wurde das Theater von dem Federal Theatre’s Living Newspaper Project genutzt. Von 1952 bis 1961 pachtete der US-amerikanische Fernsehsender CBS das Gebäude als Radio- und Fernsehstudio. 1968 fand im Theater die Uraufführung des Musicals Hair statt.

Shubert Theatre (0.23 km)

Das Shubert Theatre ist ein Theater in Manhattan, New York City. Es befindet sich an der 225 West 44th Street. Das Gebäude wurde von dem Architekten Henry Beaumont Herts errichtet und eröffnete 1913. Im Theater befinden sich 1.460 Sitze für Besucher. Eigentümer des Theaters ist die Shubert Organisation. Die am längsten laufende Produktion am Shubert Theatre war das Musical A Chorus Line, das von 1975 bis 1990 am Shubert Theatre lief. Die Verleihung des Tony Awards fand 1967 und 1968, 1974 sowie 1976 bis 1979 und 1985 im Shubert Theatre statt.

Lunt-Fontanne Theatre (0.23 km)

Das Lunt-Fontanne Theatre ist ein Theater in Manhattan, New York City. Das Theater befindet sich an der 205 West 46th Street. Das Theater wurde von den Architekten Carrere & Hastings errichtet und eröffnete am 10. Januar 1910. Im Theater befinden sich 1.509 Sitze für Besucher. Eigentümer des Theaters ist die Nederlander Organisation. Die Verleihung des Tony Awards fand 1989 und 1990 im Theater statt.

Morgan Stanley Building (0.26 km)

Der 1585 Broadway, oder besser bekannt als Morgan Stanley Building ist ein 209 Meter hoher Wolkenkratzer in Midtown Manhattan und der Hauptsitz von Morgan Stanley. Kurz bevor der 1585 Broadway-Bau 1989 im Duffy Square begann, unterzeichnete David S. Solomon einen 20-Jahres Vertrag mit der Firma Proskauer Rose für 33.900 Quadratmeter. Der Vertrag war ein Meilenstein für den Markt und Manhattan, so entstanden in den folgenden Jahren sehr viele weitere Wolkenkratzer in Manhattan. Das Gebäude wurde 1990 fertiggestellt und ein Jahr später eröffnet.

Artikel mit Bezug zu St. Luke’s Lutheran Church (New York City)

Vielleicht gibt es auf der Suchseite noch ergänzende Artikel im Datenbestand über St. Luke’s Lutheran Church (New York City).

Quellen

Die Textinformationen stammen aus dem Datenbestand von Wikipedia. Die Informationen zum Wetter werden bereit gestellt von OpenWeatherMap. Die Entfernungsangaben wurden auf Basis der Koordinatenangaben der Geodaten ermittelt. Das Kartenmaterial stammt von Google, Bing Maps sowie OSM (Open Street Map).

Weitere Möglichkeiten