Suche nach einem Ort

Liste der Bezirke und Ortsteile Berlins

Berlin ist ein Stadtstaat, der aus mehreren Bezirken oder Verwaltungsbezirken besteht. Diese Liste der Bezirke und Ortsteile Berlins gibt eine Übersicht über die zwölf Bezirke und 96 Ortsteile der deutschen Hauptstadt. Allgemeines zur Gliederung Berlins Jeder Bezirk Berlins besitzt eine parlamentsähnlich ausgestattete Bezirksverordnetenversammlung, die allerdings Teil der Verwaltung ist. Jeder Bezirk verfügt über ein Bezirksamt, dem die Stadträte mit den ihnen nachgeordneten Verwaltungsteilen angehören, außerdem wird in jedem Bezirk ein Bürgermeister gewählt....

Hofbieber (Ortsteil)

thumb|300 px| Blick auf Hofbieber Hofbieber ist der Hauptort der Großgemeinde Hofbieber, die seit dem 31. Dezember 1971 existiert, und anerkannter Luftkurort im Naturpark Rhön. Geschichte Ursprünge des Ortsteiles Hofbieber und die Herleitung des Dorfnamens Die Herleitung des Namens des Ortes ist umstritten. Zwei Varianten erweisen sich dabei als am wahrscheinlichsten: hoffe under bibersteyn nach der Burg Bieberstein oberhalb des Ortes Hof an der Biberder nach dem etwa in 2 km Entfernung vorbeifließenden Flüsschen Bieber....

Gröben (Ludwigsfelde), Kartenteil

Dieser Beitrag ist eine Ergänzung zum Hauptartikel Gröben, Dorf und Ortsteil von Ludwigsfelde im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg. Zwei im Hauptartikel wiedergegebene historische Karten werden hier etwas genauer erläutert, als es im Rahmen des Hauptartikels sinnvoll wäre. Zusätzlich zum Hauptartikel zeigt eine weitere Karte die heutige Einbettung Gröbens in das Kerngebiet des Naturparks Nuthe-Nieplitz. Karte, Gröben um 1683 Der Ausschnitt im Maßstab von ca. 1:12.500 stammt aus dem Blatt 13 des Suchedoletzschen Atlas von Potsdam (Samuel de Suchedoletz) und zeigt Gröben um 1683....

Steilrampe Erkrath–Hochdahl

Die Steilrampe Erkrath–Hochdahl ist das Teilstück der von der Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft von 1837 bis 1841 gebauten Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld, das den Großteil des zwischen Düsseldorf (40 m) und Elberfeld (150 m) bestehenden Höhenunterschied überwindet, während die restliche Strecke flach gehalten ist. In Betrieb ging der Streckenabschnitt für den Güterverkehr am 10. April 1841, für den Personenverkehr am 1. Dezember 1841. Der bereits 1838 freigegebene Teilabschnitt Düsseldorf–Erkrath war die erste in Westdeutschland erbaute Eisenbahnstrecke....

Großer Silberberg (Stadtteil)

Großer Silberberg ist ein Stadtteil im Norden der Stadt Magdeburg. Lage thumb|Großer Silberberg Der Stadtteil befindet sich im Nordwesten der Stadt und grenzt an die Stadtteile Alt Olvenstedt, Neu Olvenstedt, Neustädter Feld und Sülzegrund, sowie an die Ortschaft Ebendorf. Fläche/Bevölkerung/Geografie Die Fläche des Stadtteils beträgt 3,8667 km². Es gibt keine wohnansässige Bevölkerung. Der Stadtteil ist zu einem großen Teil unbebaut, weist jedoch am Ostrand ein Einkaufszentrum (Florapark) und ein Gewerbegebiet auf....

Landstraße (Wiener Bezirksteil)

Landstraße ist ein Stadtteil Wiens im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße. Geschichte Schon unter den Römern befand sich auf diesem Gebiet die Zivilstadt (Canabae) des Legionslagers Vindobona. Die Vorstadt Landstraße entwickelte sich um eine Niederlassung, die sich im Bereich des heutigen Rochusmarktes um eine Nikolaikapelle gebildet hatte. Noch um 1200 wurde die Vorstadt deshalb als Niklasvorstadt bezeichnet, später wurde das Gebiet auch als Landstrazz, Bey St. Nicolau, Vor dem Stubentore oder An der Landstraß genannt....

Währing (Wiener Bezirksteil)

Währing ist eine ehemals selbstständige Gemeinde und heute ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 18. Wiener Gemeindebezirk Währing sowie eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Ein kleiner Teil von Währing liegt im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling. Geographie 242,64 ha von Währing liegen im Osten des 18. Gemeindebezirks, 11 ha im Süden des 19. Gemeindebezirks. Die Katastralgemeinde erstreckt sich insgesamt über eine Fläche von 253,64 ha....

Ottakring (Wiener Bezirksteil)

Ottakring war bis 1892 eigenständige Gemeinde in Niederösterreich und ist seit damals Stadtteil Wiens im 16. Wiener Gemeindebezirk, Ottakring, sowie eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Geografie Die Katastralgemeinde Ottakring nimmt mit 8,06 km² den Großteil des 8,67 km² umfassenden Gemeindebezirks ein. Unter der Bezeichnung Alt-Ottakring besteht ein sieben Zählsprengel umfassender Zählbezirk der amtlichen Statistik, der den alten Ortskern im Nordosten der Katastralgemeinde markiert. Geschichte Namensgebung Die Endung -ing im Namen Ottakring deutet darauf hin, dass der Ort im 9....

Hernals (Wiener Bezirksteil)

Hernals ist ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals und eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Der Ort war bis 1892 eine selbstständige Gemeinde. Geographie Der Bezirksteil Hernals liegt östlich von Dornbach im Osten des Gemeindebezirks. Im Norden grenzt Hernals an die Bezirksteile Gersthof und Währing im 18. Gemeindebezirk, im Osten an die jenseits des Gürtels gelegenen Gemeindebezirke Alsergrund und Josefstadt und im Süden an den Bezirksteil Ottakring im 16. Gemeindebezirk....

Liesing (Wiener Bezirksteil)

Liesing war bis 1938 eine eigenständige Gemeinde mit Stadtrecht und ist heute ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 23. Wiener Gemeindebezirk Liesing sowie eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Geographie Die heutige Katastralgemeinde Liesing nimmt eine Fläche von 273,82 Hektar ein. Der Ort liegt beiderseits des gleichnamigen Flusses Liesing an der südlichen Stadtgrenze Wiens zu Perchtoldsdorf, wo sich auch der Friedhof Liesing befindet. Flussaufwärts jenseits des Aquädukts Liesing liegt der Wiener Bezirksteil Rodaun, flussabwärts der Wiener Bezirksteil Atzgersdorf....

Ziteil: Das Marienheiligtum Ziteil ist ein Wallfahrtsort am Osthang des Piz Curvér auf Gemeindegebiet von Salouf im Kanton Graubünden in der Schweiz. Die Wallfahrtskirche mit Pilgerhaus liegt auf und ist...

Naturschutzgebiet Boissower See und Südteil des Neuenkirchener Sees: Das Naturschutzgebiet Boissower See und Südteil des Neuenkirchener Sees liegt im Nordwesten des Landkreises Ludwigslust-Parchim im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern inmitten des Biosphärenreservates...

Penzing (Wiener Bezirksteil): Penzing war eine eigenständige Gemeinde, die ab 1892 Teil des 13. Wiener Gemeindebezirks Hietzing war und 1938 an den 14. Bezirk Penzing kam. Penzing ist eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Ge...

Wieden (Wiener Bezirksteil): Wieden war bis 1850 eine eigenständige Gemeinde und ist heute ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden. Geschichte Die erste urkundliche Erwähnung Wiedens fand um das...

Leopoldstadt (Wiener Bezirksteil): Leopoldstadt war bis 1850 eine eigenständige Gemeinde und ist heute ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt. Geschichte Das Gebiet der Leopoldstadt hieß ursprün...

Liste geteilter Inseln: Die Mehrzahl aller Inseln gehört heute jeweils zum Staatsgebiet eines einzelnen Staates oder ist jeweils selbst ein Staat. Inseln, auf denen internationale Grenzen verlaufen, sind eine seltene Ausnah...

Geteilte Kirche am Kreuzbichl: Die Geteilte Kirche am Kreuzbichl (auch: Kreuzbichlkapelle) ist eine römisch-katholische Kirche bei Gmünd im Kärntner Oberland, durch die eine befahrene Straße führt. Hierbei ist auf der einen St...

Verteilerkreis Favoriten: Der Verteilerkreis Favoriten mit dem offiziellen Straßennamen Altes Landgut ist ein Kreisverkehr im 10. Wiener Gemeindebezirk, Favoriten, und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt sowohl für den Indivi...

Rechtsrheinische Stadtteile von Mainz: Rechtsrheinische Stadtteile von Mainz waren die zwischen 1908 und 1945 eingemeindeten Stadtteile Amöneburg, Kastel und Kostheim nördlich der Mainmündung sowie Bischofsheim, Gustavsburg und Ginsheim...

Neue Abteilung der Nationalgalerie Berlin im Kronprinzenpalais: Die Neue Abteilung der Nationalgalerie Berlin im Kronprinzenpalais war die weltweit erste öffentliche Sammlung zeitgenössischer moderner Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie wurde 1919 vom Direktor der B...

Verurteilungskapelle: thumb|Altarraum der VerurteilungskapelleDie Verurteilungskapelle in der Altstadt von Jerusalem an der Via Dolorosa wurde 1903 von Wendelin Hinterkeuser auf den Mauern einer byzantinischen Kirche erric...

Teilanschlussstelle: Eine Teilanschlussstelle (kurz TAS) oder Halbanschlussstelle (in Österreich HASt) ist eine Anschlussstelle einer Autobahn oder Autostraße (autobahnähnliche Straßen, Schnellstraße), bei der man nu...

Theo Steil GmbH: Die Theo Steil GmbH ist ein Unternehmen der Recyclingbranche mit Hauptsitz in Trier. Es bestehen Niederlassungen in Köln, Eberswalde, Eschweiler, Saarlouis, Anklam, Eisenhüttenstadt, Hanau, Berlin,...

Klaus-Steilmann-Haus: Das Klaus-Steilmann-Haus ist ein Sportinternat des Olympiastützpunkt Westfalen/Bochum im Stadtbezirk Wattenscheid der Ruhrgebietsstadt Bochum. Es liegt im Westen von Wattenscheid direkt am Lohrheide...

Abteiland: Das Abteiland ist ein ehemaliger Besitz des Klosters Niedernburg ob Passau. Seit dem frühen 13. Jahrhundert gehörte das Gebiet bis zur Säkularisation 1803 zum Hochstift Passau mit dem Fürstbischof...

Steilstrecke Nordschleife: thumb|Die Steilstrecke im Jahr 2001 Die Steilstrecke ist ein nicht mehr genutzter Abschnitt der Nürburgring-Nordschleife. Die Streckenabkürzung zwischen Klostertal und Hohe Acht umgeht somit das Ca...

Margareten (Wiener Bezirksteil): Margareten ist ein Stadtteil im 5. Wiener Gemeindebezirk Margareten. Der Ort, aus dem dieser Stadtteil hervorging, war der Namensgeber für den Bezirk. Geschichte 1373 wird Margareten erstmals als M...

Schnorchel (Schiffsteil): Der Schnorchel ist ein Hohlmast, der Dieselmotoren an Bord von U-Booten mit Frischluft versorgt und je nach Bauart deren Abgasluft entsorgt. Durch diese Technik brauchen dieselgetriebene U-Boote nich...

Simmering (Wiener Bezirksteil): Simmering war bis 1892 eine eigenständige Gemeinde und ist heute ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering sowie, mit nicht kongruentem Gebietsumfang, eine der 89 Wiene...

Teilestraße: Die Teilestraße ist eine Industriestraße im Berliner Industriegebiet Tempelhof-Ost am Teltowkanal. An der Straße liegen mehrere denkmalgeschützte Fabrikanlagen und als technisches Denkmal ein Por...

Hannoversche Beteiligungsgesellschaft: Die Hannoversche Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine im Jahr 1986 gegründete Beteiligungsgesellschaft des Bundeslandes Niedersachsen, die im Regelfall Beteiligungen an nieders...

Mariahilf (Wiener Bezirksteil): thumb|Mariahilf um 1830 thumb|Die Mariahilfer Kirche bildete einst das Zentrum der Vorstadt thumb|Barnabitengasse Mariahilf war bis 1850 eine eigenständige Gemeinde und ist heute ein Stadtteil Wiens ...

Teilortsumgehung Weilburg: Bei der Teilortsumgehung Weilburg handelt es sich um eine Verlegung der Bundesstraße 456 in Weilburg im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen. Geschichte Planung Bis zum Bau der Teilortsumgehung v...

Hietzing (Wiener Bezirksteil): Hietzing war eine Vorortgemeinde von Wien, die im 19. Jahrhundert durch ihre Nähe zur kaiserlichen Sommerresidenz Schloss Schönbrunn und durch Vergnügungslokale besondere gesellschaftliche Bedeutun...

Flugfeld (Stadtteil): Das Flugfeld ist ein interkommunales Wohn- und Gewerbegebiet, das bis 2031 gemeinschaftlich von den Städten Böblingen und Sindelfingen erschlossen wird. Mit einer Gesamtfläche von fast 80 ha zähl...

Arbat (Stadtteil): Der Stadtteil Arbat gehört zu den ältesten Orten in der russischen Hauptstadt Moskau. Er umfasst die seit 1493 bekannte Arbat-Straße, welche für ihn namensgebend ist, sowie eine Vielzahl umliege...

SV Energie Berlin (Abteilung Rudern): Der SV Energie Berlin e.V. (Abt. Rudern) ist ein 1913 (damals noch unter dem Namen Rudervereinigung von 1887 e.V.) in Berlin-Köpenick gegründeter Ruderverein. Geschichte miniatur|Erstes Bootshaus i...

Kursächsische Distanzsäule Altenberg, Ortsteil Geising: thumb|Distanzsäule am Geisinghof thumb|Wappenteil und Schriftblock Die denkmalgeschützte kursächsische Distanzsäule Geising gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag des Kurfürsten Friedri...

Kursächsische Distanzsäule Altenberg, Ortsteil Bärenstein: thumb|Distanzsäule am Markt thumb|Wappenteil und Schriftblock Die denkmalgeschützte kursächsische Distanzsäule Bärenstein gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag des Kurfürsten Friedric...

Liste der Stadtteile von Düsseldorf: Diese Liste der Stadtteile von Düsseldorf gibt eine Übersicht über die 50 Stadtteile der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Nach der Erhebung zur Stadt im Jahr 1288 wurde das ...

Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Gottleuba-Berggießhübel, Ortsteil Breitenau: thumb|hochkant|Ganzmeilensäule Breitenau Die denkmalgeschützte kursächsische Ganzmeilensäule im Bad Gottleuba-Berggießhübeler Ortsteil Breitenau, gehört zu den Postmeilensäulen, die im Auftrag...

Floridsdorf (Wiener Bezirksteil): Floridsdorf ist ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf. Der Ort war bis 1904 eine eigenständige Gemeinde und ist heute eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Geog...

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Rheinland: Das Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Rheinland ist eine Abteilung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen. Es besteht seit 2008 aus dem Nordrhein-Westfälischen Hauptstaatsarchiv mit Sitz in ...

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Ostwestfalen-Lippe: thumb|Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe Das Landesarchiv Nordrhein-Westfalen-Abteilung Ostwestfalen-Lippe ist die in Detmold angesiedelte Abteilung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen. ...

Favoriten (Wiener Bezirksteil): Favoriten ist ein Stadtteil Wiens im gleichnamigen 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten und eine der 89 Wiener Katastralgemeinden. Geographie Favoriten liegt im Norden des Gemeindebezirks und grenzt i...

Ludwigshafen-Stadtteil West: Ludwigshafen-Stadtteil West ist der kleinste Stadtteil Ludwigshafens und wurde im Zuge der Bildung der Ortsbezirke Ludwigshafens in den 1960er Jahren geschaffen. Er setzt sich aus Teilen der Gemarkung...

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Westfalen: Das Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Westfalen, bis 2008 Staatsarchiv Münster, ist die in der westfälischen Stadt Münster angesiedelte Abteilung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen. S...

Werkabteilung Perleberg: Die Werkabteilung Perleberg des Raw Wittenberge war ein Ausbesserungswerk zur Erhaltung der schmalspurigen Wagen der Deutschen Reichsbahn. Geschichte Die spätere Werkabteilung Perleberg wurde 1911...

Ottilienteil: Ottilienteil, in früherer Schreibweise auch Othilientheil, war einst der Name eines kleinen Platzes im Ägidienviertel in der Braunschweiger Innenstadt, dessen Geschichte bis in das Mittelalter zurü...

Naturschutzgebiet Campower Steilufer: Das Naturschutzgebiet Campower Steilufer ist ein Naturschutzgebiet in Mecklenburg-Vorpommern am Ostufer des Ratzeburger Sees. Die namensgebende Ortschaft Campow befindet sich unweit östlich. Die Flä...

Neubau (Wiener Bezirksteil): Neubau ist ein historischer Stadtteil Wiens. Im Jahr 1850 wurde Neubau gemeinsam mit dem westlich anschließenden Schottenfeld und den östlich gelegenen Vorstädten Sankt Ulrich und Spittelberg zum ...

Josefstadt (Wiener Bezirksteil): Die Josefstadt war eine Vorstadt Wiens und ist seit ihrer Eingemeindung 1850/61 der namensgebende Bezirksteil des 8. Wiener Gemeindebezirks Josefstadt. Geographie Innerhalb des Gemeindebezirks nimmt...

Herforder Versorgungs- und Verkehrs-Beteiligungs-GmbH: Die 1983 gegründete Herforder Versorgungs- und Verkehrs-Beteiligungs-GmbH (HVV) ist eine hundertprozentige Holdinggesellschaft der Stadt Herford. In ihren Tochtergesellschaften beschäftigt sie 613 M...

Original Teile Center: Die Original Teile Center – kurz OTC genannt – sind die einzelnen Logistikzentren zur Ersatzteilversorgung der Volkswagen AG. Sie bilden mit einer Gesamtlagerfläche von einem Quadratkilometer das...

Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs: Diese Liste der Bezirke und Stadtteile Hamburgs gibt eine Übersicht über die Bezirke und Stadtteile von Hamburg. Nach der Änderung des „Gesetzes über die räumliche Gliederung der Freien und Ha...

Riß (Steilhang): Das Riß ist ein Steilhang im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Es ist ca. 20 km lang und markiert die Südgrenze der Mansfelder Platte sowie die Nordgrenze der Eislebener Niederung. Das...

Schurre (Landschaftsteil): Die Schurre ist eine Blockhalde in der Bodeschlucht im Unterharz bei Thale in Sachsen-Anhalt. Die Blockhalde befindet sich in langsam rutschender Bewegung, besonders bei stärkeren Regen „schurren...

Liste der geschützten Landschaftsteile in Tirol: In Tirol gibt es 30 geschützte Landschaftsteile (GLT), die auf Grund des Tiroler Naturschutzrechts ausgewiesen sind. Es handelt sich um kleinräumige Schutzobjekte unter wenig strengem Landschaftssch...

Sternwarte Mirasteilas: Die Sternwarte Mirasteilas (rätoromanisch «Sterngucker») ist eine Sternwarte in Falera in der Surselva im Kanton Graubünden in der Schweiz. Sie ist mit einem 90-Zentimeter-Spiegelteleskop ausger...

Créteil – L’Échat (Métro Paris): Créteil – L’Échat ist eine oberirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich im Pariser Vorort Créteil und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station wurde am 24. September 1973...

Créteil – Université (Métro Paris): Créteil – Université ist eine oberirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich inmitten einer mehrspurigen Schnellstraße im Pariser Vorort Créteil und wird von der Métrolinie 8 bedie...

Créteil – Préfecture (Métro Paris): Créteil – Préfecture ist eine oberirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich inmitten einer mehrspurigen Schnellstraße im Pariser Vorort Créteil und wird von der Métrolinie 8 bedie...

St Teilo’s Church (Llandeloy): thumb|St Teilo's Church, Llandeloy, von Südwesten gesehen St Teilo’s Church, Llandeloy ist eine nicht mehr genutzte Kirche im Dorf Llandeloy, Pembrokeshire in Wales. Sie wurde von Cadw im Grade I...

Geschäftsgebäude für die Zivilabteilungen des Landgerichts Berlin I und des Amtsgerichts Berlin I: Das Geschäftsgebäude für die Zivilabteilungen des Landgerichts Berlin I und des Amtsgerichts Berlin I ist ein in der Littenstraße 12–17 (vor 1945: Neue Friedrichstraße) Ecke Grunerstraße im Be...

Meidling (Wiener Bezirksteil): Meidling ist der namensgebende Bezirksteil des 12. Wiener Gemeindebezirks Meidling. Der im 12. Jahrhundert gegründete Ort wurde 1806 in die Gemeinden Obermeidling und Untermeidling geteilt, die 1890/...

Südteil Großes Meer: Der Südteil Großes Meer ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Südbrookmerland im Landkreis Aurich. Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG WE 119 ist 495 Hektar groß....

Liste der Stadtteile Freitals: Die Liste der Stadtteile Freitals gibt einen Überblick über die 15 Gemeindeteile der Großen Kreisstadt Freital im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Beschreibung Die Große Kreisstadt F...

Serekunda (Ortsteil): Serekunda ist ein Ortsteil der Gemeinde Kanifing im westafrikanischen Staat Gambia. Der Ortsteil liegt im Zentrum der Gemeinde und gehört zum gleichnamigen Ort Serekunda. Bei der Volkszählung von 1...

Stadtteilfriedhof Bothfeld: Der Stadtteilfriedhof Bothfeld (auch Bothfelder Friedhof) in Hannover ist ein 1910 eröffneter Friedhof im Stadtteil Bothfeld. Beschreibung Der Hauptzugang erfolgt unter der Adresse Burgwedeler Stra...

Liste der Ortsteile Wilsdruffs: Die Liste der Ortsteile Wilsdruffs gibt einen Überblick über die 14 Gemeindeteile der Stadt Wilsdruff im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Beschreibung Die Stadt Wilsdruff besteht neben...

Dannenbütteler Torfteile: Die Dannenbütteler Torfteile ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Sassenburg im Landkreis Gifhorn. Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG BR 048 ist 8 Hektar groß. E...

Steilrand und Schotterfeld des Argentals südlich der Kochermühle: Das Gebiet Steilrand und Schotterfeld des Argentals südlich der Kochermühle ist ein mit Verordnung vom 10. September 1954 durch das Regierungspräsidiums Tübingen als höhere Naturschutzbehörde au...

Deutschland ist unteilbar: „Deutschland ist unteilbar“ ist der Titel mehrerer Mahn- und Denkmäler, die zwischen 1949 und 1990 errichtet wurden. Hierzu zählen: Das Mahnmal der Deutschen Einheit in Mainz Das von Heinz Ri...

Tettnanger Wald mit Hochwacht, Krüntenbühl, Reichenbühl, Argenhardter Kopf, Schoos und Steilrand des Argentales an dem Schwandenbogen: Das Gebiet Tettnanger Wald mit Hochwacht, Krüntenbühl, Reichenbühl, Argenhardter Kopf, Schoos und Steilrand des Argentales an dem Schwandenbogen ist ein mit Verordnung vom 19. September 1954 durch...

Württembergisches Bodenseeufer – Neufassung Teilbereich Friedrichhafen-West: Das Gebiet Württembergisches Bodenseeufer - Neufassung Teilbereich Friedrichhafen-West ist ein mit Verordnung vom 26. Februar 2004 des Landratsamts Bodenseekreis als untere Naturschutzbehörde ausgew...

Liste der Straßen und Plätze in Radebeul (Stadtteil): Die Liste der Straßen und Plätze in Radebeul (Stadtteil) ist ein Auszug aus der Liste der Straßen und Plätze in Radebeul, ergänzt um die jeweiligen Koordinaten sowie um Fotos. Sie gibt eine Über...

Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mönchengladbach: Die Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mönchengladbach gibt eine Übersicht über die vier Stadtbezirke und 44 Stadtteile der kreisfreien Großstadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen. ...

Ritter Beteiligungs- und Vermögensverwaltungs-Gesellschaft: Der Konzern Ritter Beteiligungs- und Vermögensverwaltungs-Gesellschaft mbH mit Hauptsitz in Mömbris ist ein 1978 gegründeter mittelständischer deutscher Elektronikhersteller und -händler mit Nied...

Liste der Kulturdenkmale in Pirna (nördliche Stadtteile): In der Liste der Kulturdenkmale in Pirna (nördliche Stadtteile) sind sämtliche Kulturdenkmale der sächsischen Stadt Pirna verzeichnet, die bis August 2008 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen...

Liste der Kulturdenkmale in Pirna (westliche Stadtteile): In der Liste der Kulturdenkmale in Pirna (westliche Stadtteile) sind sämtliche Kulturdenkmale der sächsischen Stadt Pirna verzeichnet, die bis August 2008 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen ...

Liste der Kulturdenkmale in Pirna (östliche Stadtteile): In der Liste der Kulturdenkmale in Pirna (östliche Stadtteile) sind sämtliche Kulturdenkmale der sächsischen Stadt Pirna verzeichnet, die bis August 2008 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen ...

Liste der Kulturdenkmale in Pirna (südliche Stadtteile): In der Liste der Kulturdenkmale in Pirna (südliche Stadtteile) sind sämtliche Kulturdenkmale der sächsischen Stadt Pirna verzeichnet, die bis August 2008 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen ...

In den sieben Bergteilen: In den sieben Bergteilen ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Lehrte in der Region Hannover. Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG HA 102 ist 16,5 Hektar groß. Es liegt...

Kleinteil: Kleinteil ist ein Ortsteil der Gemeinde Giswil im Kanton Obwalden. Geographie Kleinteil liegt im südwestlichen Teil der Gemeinde Giswil zwischen den Bächen Altibach und Lauibach am Nordostfuss des...

Schloss Pesteils: Das Schloss Pesteils steht in der französischen Gemeinde Polminhac im Département Cantal der Region Auvergne. Das Schloss wurde am 18. Juli 1994 als Monument historique klassifiziert und damit unt...

Heliopolis (Stadtteil): Der Kairoer Stadtteil Heliopolis (ägyptisch-arabisch Maṣr el-gedīda) ist ein gehobener Ortsteil von Kairo, der Hauptstadt von Ägypten. Der Name bezieht sich auf die nahe gelegene altägyptische S...

Kronswarder und südlicher Teil des Großen Binnensees: Der Kronswarder und südöstlicher Teil des Großen Binnensees ist ein Naturschutzgebiet in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Hohwacht im Kreis Plön. Das rund 151 Hektar große Naturschutzgebie...

Nordteil des Selenter Sees und Umgebung: Der Nordteil des Selenter Sees und Umgebung ist ein Naturschutzgebiet in den schleswig-holsteinischen Gemeinden Fargau-Pratjau, Köhn, und Giekau im Kreis Plön. Das rund 705 Hektar große Naturschu...

Steile Lagerung: Die Steile Lagerung ist ein Bergarbeiterdenkmal aus Bronzeguss, das an die für die Stadt Essen bedeutende Epoche des Steinkohlenbergbaus erinnert. Kunstwerk 1984 schrieb die Stadt einen Wettbewerb f...

Ortsteilfriedhof Rautheim: Der Ortsteilfriedhof Rautheim befindet sich im Südwesten von Rautheim an einem ehemaligen Abschnitt der Kreisstraße 43 in Richtung Südstadt, die im Zuge der Ansiedlung neuer Bürger im Baugebiet ...

Geschützter Landschaftsbestandteil Kleingewässer östlich Saal: Der Geschützte Landschaftsbestandteil Kleingewässer östlich Saal mit einer Größe von 0,2 ha liegt bei Saal im Stadtgebiet von Sundern (Sauerland). Das Gebiet wurde 1993 mit dem Landschaftsplan Su...

Grossteil: Grossteil ist ein Ortsteil der Gemeinde Giswil im Kanton Obwalden. Geographie Grossteil liegt am Südufer des Sarnersees im nördlichen Teil der Gemeinde Giswil. Der Ort ist keine verwaltungstechni...

Liste der Wegekreuze und Bildstöcke im Bonner Ortsteil Vilich-Müldorf: Die folgende Liste enthält die Wege-, Grabkreuze und Bildstocke die auf dem Gebiet des Bonner Ortsteils Vilich-Müldorf im Stadtbezirk Beuel nachgewiesen sind. ...

Weitere Möglichkeiten